Landjugendheim?

Ich muss schon sagen, manchmal komme ich mir wirklich vor, als wäre ich hier im Landjugendheim. Am Tage schwört sich das Pärchen von schräg oben drüber ebenso lautstark wie leidenschaftlich, dass sie sich abgrundtief hassen – wobei sie auch nie vergessen das Fenster zu öffnen, damit jeder was davon hat – und des Nachts macht irgendwer Parteeeyy, was -verständlicherweise- so manchem hier auf die gute (Nacht-)Stimmung schlägt. Das hat dann wiederum sogleich zur Folge, dass aufgebracht schnaufende Mädels durch den Flur wüten und versuchen, dem Geschrei zu mitternächtlicher Stunde den Gar aus zu machen. Richtig von Erfolg gekrönt scheint das bisher nicht zu sein, ich höre sie nämlich immer noch brüllen – sowohl die Party-People, als auch die wütenden Mädchen. Nun ja, während das hier hausintern per Lautstärke-Battle geregelt wird, werde ICH mich mal wieder meinem Text über das Erhabene zuwenden, den ich morgen für mein Seminar brauche.

Ich wünsche allseits eine angenehme Nacht – idealerweise begleitet von Ruhe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s