Die Lage

Deutschland 2012, 74 Minuten
Regie: Thomas Heise

Heise beweist hier unglaubliches Auge fürs Detail und fabelhaftes Gespür für kleine, eigentlich unauffällige Alltagssituationen, die aber dadurch, dass Heise sie einfängt und für sich selbst stehen lässt, Aussagekraft bekommen und sich selbst kommentieren. Unaufgeregt, leise und oft wunderbar ironisch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s