Film is where your heart is

Ein Gespräch heute hat mich dazu bewogen, nun doch einige der Texte herzuzeigen, die während der Berlinale 2012 entstanden sind. Es sind unmittelbare Eindrücke, kleine Reviews und Gedankenfetzen – natürlich zu Filmen, die ich während der Berlinale gesehen habe.

Zunächst habe ich gezögert, diese Filmtexte in einem anderen Kontext – also hier – herzuzeigen, aber als ich sie noch einmal durchgegangen bin, um sie zu sichten und eine Auswahl zu treffen, habe ich mich wieder daran erinnert gefühlt, welche Freude es war, diese Texte zu verfassen – entweder spontan und unmittelbar nach einem Film, oder aber mit ein bisschen mehr Abstand am Abend des Berlinale Tages. Daher habe ich beschlossen, dass ich das Schreiben über Filme nicht lassen sollte, nur weil ich nicht mehr auf der Berlinale unterwegs bin – bzw. es eine Weile dauert, bis ich vielleicht wieder die Möglichkeit habe, mich dort herum zu treiben. Ich werde also diesen Blog hier – und die Freude am Schreiben selbst – zum Anlass nehmen, auch weiterhin den ein oder anderen Text zu Filmen zu verfassen, die ich sehe und die mich in irgendeiner Form so beschäftigen, dass ich etwas über sie aufschreiben möchte – denn: Film is where your heart is.

Gesammelt werden diese Texte dann in der Kategorie Film // Schreiben.

Advertisements

2 Gedanken zu „Film is where your heart is

  1. Es ist doch immer schön, wenn ein Gespräch ein Stein zum Anstoß ist 🙂
    Ich hatte gar nicht auf dem Schirm, dass Du so viel bei der Berlinale gesehen hattest. Schöne Zusammenschau! Leider habe ich keinen der Filme gesehen, sonst hätte ich jetzt auch noch etwas Inhaltliches beizutragen…^^
    Grüße!

    • Ja, in der Tat. 🙂 Dass du das nicht auf dem Schirm hattest, liegt an meiner für dich unsichtbaren Aura, wie wir ja immer wieder feststellen 😉
      Wir haben dort noch einiges mehr gesehen, aber nicht zu allem gibt es einen Text und nicht alle Texte hab ich hergezeigt… Aber wenn du einen der Filme siehst, lass es mich wissen (muss ja nicht hier sein), ich bin mir sicher, du hast dann was dazu zu sagen.^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s