21. Internationales Filmfest Oldenburg | 10. – 14. September 2014

Mesdames et messieurs,

ich darf Ihnen voller Freunde mitteilen, dass heute offiziell das alljährliche Oldenburger Filmfestival begonnen hat, von dem ich exklusiv für Sie, meine verehrten Leserinnen und Leser, berichten werde. Ich werde einen kleinen Film-Shorties-Live-Ticker führen – wobei „live“ heißen will: zeitnah, jedoch nicht mitten im Film – und hoffe so, Ihnen zügig erste Eindrücke, sowohl zu den Filmen, als auch zu dem Drumherum des Festivals, liefern zu können. Ausführlichere Berichte werden jedoch ebenfalls folgen. Ich freue mich sehr über diese Möglichkeit und heiße Sie willkommen zu fünf Tagen, die Sie aus dem Sitz blasen werden.

(- So verspricht es wenigstens sinngemäß einer der 4 Slogans: Five Days To Blow Your Mind. Ob uns Oldenburg mit seinem Festival tatsächlich den Verstand rausblasen kann, wird herauszufinden sein.)

programm-filmfest-oldenburg-2014

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s